LT RU EN DE

für die Bekleidungsindustrie

Für die Bekleidungsindustrie werden sowohl Vliesstoffe aus natürlichen Materialien, wie Baumwolle und Wolle verarbeitet als auch Polyester in verschiedenen Mischungen. Es werden auch thermisch verfestigte Füllstoffe aus 100% Polyesterhohlfaser hergestellt, die je nach Anwendung und Bedarf entweder spiralisiert oder silikonisiert sind. Alle diese Produkte zeichnen sich durch gute Isolationseigenschaften aus.
 
Die Vliesstoffe werden in Rollen produziert. Gewicht, Dicke, Breite und Länge werden nach Kundenwunsch eingestellt.
Die nachfolgende Tabelle zeigt die möglichen Rollenabmessungen und Flächengewichte:
 
Vliesstoffe
Breite, cm
Gewicht, g/qm
Nadelvliesstoffe                
100-200
100-500
Nadelvliesstoffe mit thermisch Bindung
100-200
100-500
Polyesterwatte, thermobondiert
100-200
30-500
Polyesterwatte bindemittelverfestigt (besprüht);
100-200
40-350
Wolle und Baumwolle, thermobondiert
100-200
100-500
 
Durch eine spezielle Ausrüstung werden die Produkte waschbar oder können chemisch gereinigt werden. Alle Produkte sind toxikologisch unbedenklich und entsprechen den derzeit gültigen Hygiene- und Arbeitsschutzanforderungen. Entsprechende Zertifikate der staatlichen Gesundheitsbehörden in Litauen und Deutschland belegen dies.
Schafwolle-, Baumwolle- und Polyesterwatte sind gemäß „Öko–Tex Standard 100“ zertifiziert. Sie entsprechen auch den Anforderungen von IKEA gemäß IOS-MAT-0010.

Sertified
Sertified
Interneto svetainių kūrimas